Mediation

Mögliche Konfliktbeilegung die den Interessen aller Beteiligten entspricht



Durch Mediation die passende Lösung finden 

Was ist Mediation?

Mediation ist ein Verfahren der Konfliktbeilegung. Das Besondere daran ist, dass die Beteiligten mit professioneller Anleitung selbst miteinander reden und verhandeln. Auf diese Weise finden sie eine Lösung, die ihren Interessen am besten entspricht. 

Mediatoren leiten das Verfahren. Sie sind speziell ausgebildet und stehen den Konfliktparteien als neutrale, nicht entscheidungsbefugte Dritte zur Seite.

  

Was sind die Vorteile der Mediation?

Eine Mediation wahrt die Vertraulichkeit, sie kann kurzfristig durchgeführt werden und führt in der Regel kostengünstig zu einer schnellen Konfliktbeilegung. Sie lösen Ihre Konflikte, ohne Beziehungen zu zerstören. Sie handeln freiwillig und entscheiden eigenverantwortlich.

Sie erarbeiten gemeinschaftlich kreative Lösungen, die für beide Seiten fair und passend sind. Im Fokus ist die Win-Win-Situation.

Deren Ergebnisse sind verbindliche Absprachen, nachhaltig und zukunftsorientiert.


Wann ist eine Mediation sinnvoll?

Einige Merkmale kennzeichnen Konflikte, für die ein Mediationsverfahren in Frage kommt:

Schwierige Rechtslage und unsicheres Prozessrisiko. Komplexe Tatsachenlage und / oder erhebliche Beweisunsicherheiten. Mögliche Anwendbarkeit verschiedener Rechtsordnungen und internationale Bezüge. Unsichere Vollstreckbarkeit eines Gerichtsurteils und / oder drohende Zahlungsunfähigkeit.  

Auch wenn es um persönliche Beziehungen geht, hohe Emotionalität mit dem Konflikt einhergeht oder das Bedürfnis nach Vertraulichkeit eine große Rolle spielt, kann Mediation zu einer schnellen Konfliktlösung beitragen.

Scheidung Online

Im geschäftlichen Umfeld kann Mediation Konflikte um die Unternehmensnachfolge betreffen oder auch Arbeitgeber- / Arbeitnehmerkonflikte, die Vermittlung zwischen Geschäftsleitung und Betriebs- bzw. Personalrat sowie Streitigkeiten zwischen Geschäftspartnern.

Im Privatbereich vermittelt die Mediation zwischen sich trennenden Paaren, bei Konflikten zwischen Mietern und Vermietern oder in Nachbarschaftsstreitigkeiten. Ein Mediationsverfahren eignet sich auch bei Unfällen mit Sach- und Personenschaden.

 

Weitere Fragen zum Mediationsverfahren?

Wir beraten Sie gerne, ob eine Mediation in Ihrem Fall möglich und sinnvoll ist. Am besten setzen Sie sich mit unserer Kanzlei in Verbindung. Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

Die Kanzlei Schmidt-Brücken kooperiert mit Frau Rechtsanwältin und Mediatorin Regina Manz. Frau Rechtsanwältin Manz ist ausgebildete und geprüfte Mediatorin. Darüber hinaus ist sie vom Oberlandesgericht Frankfurt am Main als staatlich anerkannte Gütestelle im Sinne des § 794 Abs. 1 Nr. 1 ZPO zugelassen. Die vor der Gütestelle protokollierten Vergleiche sind rechtsverbindliche Titel, aus welchen die Zwangsvollstreckung betrieben werden kann. Warum empfehlen wir Ihnen mit Frau Kollegin Manz eine Anwältin als Mediator?

Anwaltliche Mediatoren verfügen neben ihrer Ausbildung zum Mediator über juristischen Sachverstand. Das ist ein klarer Vorteil bei der rechtsgültigen Formulierung von Mediationsverträgen und Abschlussvereinbarungen.

Anwälte sind bereits beruflich zur Verschwiegenheit verpflichtet. In Verbindung mit dem Zeugnisverweigerungsrecht gewährleisten sie absolute Vertraulichkeit.

Anwälte unterliegen der Berufsaufsicht durch die zuständige Rechtsanwaltskammer.

Bei Rechtsanwälten umfasst die Berufshaftpflichtversicherung auch die Tätigkeit als Mediator.


Mediation

Dank Mediation die passende Lösung finden


Welche Kosten verursacht die Mediation?

Die Vergütung der Mediatoren richtet sich nach der Zeitdauer der Sitzungen. Der Stundensatz wird vorher vereinbart. Die Kosten werden von den Beteiligten gemeinsam getragen.

Ihr Weg zur Mediation:


Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen ersten Besprechungstermin mit meinem Büro.

Die Mediation kann sowohl in  unserem Büro Darmstadt (Luisenstraße 10, 64283 Darmstadt) oder im Büro Bergstraße (Akazienweg 2, 64465 Alsbach) durchgeführt werden.

Im ersten Termin klärt der Mediator mit den Beteiligten, ob die Mediation für Sie das geeignete Verfahren ist. Der Ablauf und die Verfahrensregeln werden erklärt und der Mediationsvertrag mit der Vertraulichkeitsvereinbarung wird abgeschlossen.

In diesem Gespräch informiert Sie Frau Kollegin Rechtsanwältin Manz über den weiteren Ablauf des Mediationsverfahrens.





Adresse:

RA Schmidt-Brücken
Luisenstraße 10
D-64283 Darmstadt


Unsere Empfehlung:

 
empty